turn24_logo
BERLIN, 14. – 15. NOV 2024
Programm

Vorläufiges Programm

(wird laufend aktualisiert)

Bitte melden Sie sich bis zum 31. August über diesen Link an.

Beitragende melden sich bitte schon bis zum 5. August an.
Hier finden Sie mehr Infos zu den Themen-Tracks und den Beitragsformaten.

Neben kuratierten und Community-Formaten wird es innovative Lehrtechniken wie VR-Tools zum Ausprobieren geben. Den ersten Konferenztag lassen wir gemeinsam mit einer Conference Party ausklingen. Ausgewählte Programmpunkte der Konferenz werden gestreamt. (Infos folgen.)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Donnerstag, 14.11.24
Donnerstag, 14.11.24
08:00 – 09:00
Morning Coffee
FOYER (EG)
Donnerstag, 14.11.24
09:00 – 09:15
Begrüßung durch den Gastgeber Prof. Dr. Günter Ziegler (Präsident der Freien Universität Berlin, stellvertretender Vorstand German U15)
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Begrüßung durch den Gastgeber Prof. Dr. Günter Ziegler (Präsident der Freien Universität Berlin, stellvertretender Vorstand German U15)
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
09:15 – 09:25
Begrüßung durch Dr. Jan Wöpking (Geschäftsführer, German U15)
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Begrüßung durch Dr. Jan Wöpking (Geschäftsführer, German U15)
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
09:25 – 09:45
Keynote von Dr. Jens Brandenburg (Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF)
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Keynote von Dr. Jens Brandenburg (Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF)
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
09:45 – 10:00
Opening Address von Dr. Antje Mansbrügge (Vorstand Innovation der Stiftung Innovation in der Hochschullehre)
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Opening Address von Dr. Antje Mansbrügge (Vorstand Innovation der Stiftung Innovation in der Hochschullehre)
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
10:00 – 11:00
Paneldiscussion “Gute Hochschullehre als Zukunftsmotor – Politik und Praxis im Austausch”
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Paneldiscussion “Gute Hochschullehre als Zukunftsmotor – Politik und Praxis im Austausch”
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
11:00 – 11:15
Coffee Break
FOYER (EG)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Das Los unter dem Mikroskop? Freiraum 2025: Kritische Reflexion und Ausblick UND Funding the Future: Lehrförderungen im Fokus
AUDITORIUM (EG)
Funding the Future: Lehrförderungen im Fokus
Sarah Rose (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Deutschland)
Das Los unter dem Mikroskop? Freiraum 2025: Kritische Reflexion und Ausblick
Sören Krach (Universität Lübeck), Rother Marieke (Stiftung Innovation in der Hochschullehre)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Datenkompetenzen in Forschung und Lehre – Potentiale und Grenzen
World Café | GALERIE (OG)
Datenkompetenzen in Forschung und Lehre – Potentiale und Grenzen
Pia Voigt (Universität Leipzig, Deutschland), Carolin Hundt (SaxFDM, Deutschland), Kay-Michael Würzner (Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), Deutschland), Robert Haase (NFDI4Bioimage, Deutschland), Matthias Täschner (Center for Scalable Data Analytics and Artificial Intelligence (ScaDS.AI), Deutschland), Claudia Engelhardt (Come2Data – Competence Center for Interdisciplinary Data Sciences, Deutschland), Eva Ommert (NFDI4Memory, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Desinformation bedroht die Wissenschaft! Können wir mit künstlicher Intelligenz dagegenhalten?!
Workshop | KONFERENZRAUM 1 (OG)
Desinformation bedroht die Wissenschaft! Können wir mit künstlicher Intelligenz dagegenhalten?!
Philipp Marquardt (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel – Geschäftsbereich Qualitätsentwicklung Digitale Lehre, Deutschland), Dr. Maike Martensen (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel – Geschäftsbereich Qualitätsentwicklung Digitale Lehre, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Hybridität als innovatives und modernes Konzept in der Hochschullehre – ein Praxisbeispiel
Workshop | KONFERENZRAUM 2 (OG)
Hybridität als innovatives und modernes Konzept in der Hochschullehre – ein Praxisbeispiel
Inga Thao My Bui Bui (Internationales Studien- und Sprachenkolleg Mainz, JGU Mainz, Deutschland), Dr. Roman Halfmann (Internationales Studien- und Sprachenkolleg Mainz, JGU Mainz, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Kurzpräsentationen – KI
HÖRSAAL C (OG)
Ist VR DER Gamechanger um die Qualität von Hochschullehre zu stärken?
Evelyne Becker (Berliner Hochschule für Technik, Deutschland), Robert Halwaß (Berliner Hochschule für Technik, Deutschland), Martina Mauch (Berliner Hochschule für Technik, Deutschland), Tim Mielke (Berliner Hochschule für Technik, Deutschland), Steffen Prowe (Berliner Hochschule für Technik)
Let‘s play Jeopardy! Der Einsatz eines spielbasierten Ansatzes in großen Lehrveranstaltungen und die Effekte auf Aktivierung, Struktur und Lehrveranstaltungsbewertung
Tamara Zajontz (Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung (ZQ), Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland), Laura Luise Walz (Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung (ZQ), Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland), Jan Gödeke (LMU Klinikum, München)
Teach the unteachable with a virtual reality (VR) brain death scenario – 800 students and 2 years of experience
Anna Junga (Institute of Education and Student Affairs, University of Münster, Münster, Germany), Pascal Kockwelp (Institute for Geoinformatics & Institute for Computer Science, University of Münster, Münster, Germany), Dimitar Valkov (Faculty of Natural Sciences and Technology Saarland University, Germany), Henriette Schulze (Institute of Education and Student Affairs, University of Münster, Münster, Germany), Philipp Bozdere (Institute foSociety and Digital Media, Münster University of Applied Sciences, Münster, Germany), Ole Hätscher (Department of Psychology, University of Münster, Münster, Germany), Helmut Ahrens (Institute of Education and Student Affairs, University of Münster, Münster, Germany), Bernhard Marschall (Institute of Education and Student Affairs, University of Münster, Münster, Germany), Benjamin Risse (Institute for Geoinformatics & Institute for Computer Science, University of Münster, Münster, Germany), Markus Holling (Department of Neurosurgery, University Hospital Münster, Münster, Germany)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Kurzpräsentationen – Räume und Lernumgebungen
HÖRSAAL D (OG)
Das Lernraum-Projekt COMPLETE an der Hochschule Ruhr West
Brian Liebig (Hochschule Ruhr West, Deutschland)
Der CampusConnector: Wie können wir (räumliche) Grenzen in der Lehre reduzieren?
Sofia Vio (Technische Universität München, Deutschland), Denis Sedlmeier (Technische Universität München, Deutschland)
Raum für innovative Lehre: das innovation lab an der Universität Regensburg
Birgit Hawelka (Universität Regensburg, Deutschland), Regine Bachmaier (Universität Regensburg, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Kurzpräsentationen – Wissenschaft und Gesellschaft
HÖRSAAL B (EG)
Kontinuität im Workload durch inhaltliche Strukturierung von Selbstlernzeiten (KiWiSS) – Bausteine zur Verbesserung der Studieneingangsphase in MINT-Lehramtsstudiengängen
Claudia Gómez Tutor (RPTU Kaiserslautern-Landau, Deutschland), Johann-Nikolaus Seibert (RPTU Kaiserslautern-Landau, Deutschland), Stefen Müller (RPTU Kaiserslautern-Landau, Deutschland)
Global Solutions for Global Challenges: The Potential of an Internationalized Teacher Education
Beatrix Busse (Universität zu Köln, Deutschland), Curie Lee (Universität zu Köln, Deutschland), Evelyn Rothkranz (Universität zu Köln, Deutschland), Jan Springob (Universität zu Köln, Deutschland)
Schnell mal podcasten, von der TURN24
Christiane Zwick (Christiane Zwick Storys + Impulse, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Kurzpräsentationen – Zukunftskompetenzen
HÖRSAAL A (EG)
Bridging the Digital- and Data Literacy-Gap: Die Gratwanderung zwischen Praxis, Reflexion und Schlüsselkompetenzen
Julia Niemann-Lenz (Universität Hamburg, Deutschland), David Jacobs (Universität Hamburg, Deutschland)
Offene Lernangebote für eine KI-kompetente Hochschule?
Louise Schubotz (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland), Sandra von Sydow (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland), Niels Pinkwart (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland)
Digital fit ins Studium starten
Melanie Schäfer (Universität Stuttgart, Deutschland), Steffen Becker (Universität Stuttgart, Deutschland), Maria Wirzberger (Universität Stuttgart, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
11:15 – 12:45
Strategien für KI in der Hochschulbildung
KONFERENZRAUM 3 (OG)
Hochschulforum Digitalisierung

Barbara Wagner (Hochschulforum Digitalisierung)

Donnerstag, 14.11.24
12:45 – 13:45
Lunch Break
FOYER (EG)
Donnerstag, 14.11.24
13:45 – 14:45
Praxisdiskurs “Neue Karrieren, neue Strukturen? Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft im Wandel”
Donnerstag, 14.11.24
13:45 – 14:45
Praxisdiskurs “Open Educational Practices im Hochschulsystem: Mehrwerte, Implementierung und Indikatoren”
Donnerstag, 14.11.24
13:45 – 14:45
Praxisdiskurs “Wie gelingt erfolgreiche Implementierung digitaler Technologien in der Hochschullehre?”
Donnerstag, 14.11.24
13:45 – 14:45
Raum schaffen für Open Education: Lehren und Lernen in und mit offenen digitalen Lernumgebungen
World Café | GALERIE (OG)
Raum schaffen für Open Education: Lehren und Lernen in und mit offenen digitalen Lernumgebungen
Beatrix Busse (Universität zu Köln, Deutschland), Anja Löwe (Universität zu Köln, Deutschland), Malte Kneifel (Universität zu Köln, Deutschland), Nicole Haack (Universität zu Köln, Deutschland), Magdalena Spaude (Universität zu Köln, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
14:45 – 15:00
Coffee Break
FOYER (EG)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
Bildungsungleichheit überwinden: Privilegien erkennen und inklusive Strukturen schaffen
Workshop | KONFERENZRAUM 2 (OG)
Bildungsungleichheit überwinden: Privilegien erkennen und inklusive Strukturen schaffen
Mariam-Sophie Karl (HSLU Design Film Kunst Master, Schweiz), Ann Bahrs (HSLU Design Film Kunst Master, Schweiz)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
Digitale Lehrstrukturen in die Fläche bringen – Strategische Prozesse bottom up gestalten
Workshop | KONFERENZRAUM 1 (OG)
Digitale Lehrstrukturen in die Fläche bringen – Strategische Prozesse bottom up gestalten
Michael Mayer (Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Deutschland), David Lohner (Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Deutschland), Michael Gauß (Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
Kurzpräsentationen – KI
HÖRSAAL C (OG)
Intelligent Assurance: Leveraging AI for Quality Control in Exam Assessment
Jeelka Reinhardt (Freie Universität Berlin, Deutschland), Alexander Schulz (Freie Universität Berlin, Deutschland)
Die Integration einer Machine Learning-Plattform in ein Campus Management System zur Vorhersage des Studienerfolgs
Torsten Fürbringer (Simovative GmbH)
Künstliche Intelligenz und ihr Beitrag zur Öffnung der Hochschule
Markus Deimann (ORCA.nrw, Deutschland), Konrad Faber (Virtueller Campus Rheinland-Pfalz)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
Kurzpräsentationen – Räume und Lernumgebungen
HÖRSAAL D (OG)
Hybride Lehre verändert die Medientechnik
Uwe Pirr (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland), Andreas Goroncy (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland)
Digitale Brücken: Interoperabilität als Wegbereiter für Institutionen übergreifendes Lernen, Arbeiten und Austausch in europäischen Hochschulnetzwerken
Channa van der Brug (European Digital Education Hub (Stifterverband)), Bettina Benzinger (European Digital Education Hub (Deloitte))
Individuelle, kollaborative Lernreisen mit digitalen Lerneinheiten
Peter Huck (Technische Hochschule Ingolstadt, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
Kurzpräsentationen – Wissenschaft und Gesellschaft
HÖRSAAL B (EG)
Von der Anerkennung zum Anreiz? Zum Stand und zur Perspektive der Lehrpreisvergaben an Hochschulen für angewandte Wissenschaften
Peter-Georg Albrecht (Hochschule Magdeburg-Stendal, Deutschland), Prof. Dr. Susanne Borkowski (Hochschule Magdeburg-Stendal, Deutschland), Lisa König (Hochschule Magdeburg-Stendal, Deutschland)
Partizipative Wissenschaftskommunikation als Brücke zwischen den Wissenschaften und der Gesellschaft
Thies Johannsen (TU Berlin, Deutschland), Konstantin Kiprijanov (Museum für Naturkunde, Deutschland)
Lehrpreise – Systematik & Erfahrungen mit Auswirkungen
Timo van Treeck (TH Köln, Deutschland), Bettina Jorzik (Stifterverband für die Wissenschaft, Deutschland), Leandra Evers (TH Köln, Deutschland), Birgit Szczyrba (TH Köln, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
Kurzpräsentationen – Zukunftskompetenzen
HÖRSAAL A (EG)
Building International Negotiation Skills for Workforce Readiness: Insights from the BAIN Project between Germany and Africa
Gloria Agyapong (University of Cape Coast, Ghana), Regina Brautlacht (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Deutschland), Zurah Mohammed (Moi University, Kenia)
Antwort auf die Herausforderungen der sich wandelnden Arbeitswelt: Das Zertifikatsstudium Transferscout:in
Silke Michalk (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Südafrika), Heike Bartholomäus (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Südafrika)
In der und für die Lausitz forschen und Gründen lernen. Entwicklung eines forschungs- und transferorientierten Lehr-Lern-Formats zur Unterstützung des Strukturwandels in der Lausitz
Lisa Eggerichs (TU Dresden), Hans Jörg Schmidt (TU Dresden), Franziska Schulze-Stocker (TU Dresden), Martin Gerner (TU Dresden)
Gelungener Wissenstransfer in hochschulischer Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Service Learning
Juliana Hilf (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
Prüfungen neu gestalten – Integration von ChatGPT und Co bei summativen und formativen Assessment
Workshop | KONFERENZRAUM 3 (OG)
Prüfungen neu gestalten – Integration von ChatGPT und Co bei summativen und formativen Assessment
Alexandra Strasser (Technische Universität München, Deutschland), Hannah Chan (Technische Universität München, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
TURNihr – Co-Learning radikal NEU? Eine Lockerungsübung zu alternativen Lehrformaten im Kontext von Zukunftskompetenz
Workshop | AUDITORIUM (EG)
TURNihr – Co-Learning radikal NEU? Eine Lockerungsübung zu alternativen Lehrformaten im Kontext von Zukunftskompetenz
Hannah Berner (Projektwerkstatt: Perspektiven auf die Wohnungskrise), Georg Müller (X-Tutorial: ZZOx – Die Zukunft der Zukunftsorte), Hendrik Franke (X-Tutorial: ZZOx – Die Zukunft der Zukunftsorte), Jesco Lippke (Projektwerkstatt: Perspektiven auf die Wohnungskrise), Andi Brück (MIKA by LABOR K //// K LAB)
Donnerstag, 14.11.24
15:00 – 16:30
Gestalten mit Grundsätzen: Werteorientierung in der akademischen Lehre
World Café | GALERIE (OG)
Gestalten mit Grundsätzen: Werteorientierung in der akademischen Lehre
Claudia Bade (Hochschuldidaktik Sachsen, Deutschland), Angela Weißköppel (HTW Berlin), Sylvia Ruschin (Hochschule Niederrhein)
Donnerstag, 14.11.24
16:30 – 17:00
Postersession Donnerstag
FOYER (EG)

In der 30-minütigen Postersession haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, spannende Projekte und innovative Lehransätze auf anschaulich gestalteten Postern zu entdecken. In diesem Zeitraum stehen die Projektverantwortlichen bereit, um ihre Arbeiten näher zu erläutern und Fragen zu beantworten. So sollen ein intensiver Austausch und gegenseitige Anregungen für die eigene Lehrpraxis ermöglicht werden.

Eine Liste der ausgestellten Poster können Sie unter diesem Link finden (wird laufend aktualisiert): https://turn-conference.org/postersession/

Donnerstag, 14.11.24
17:00 – 17:45
Closing Session Donnerstag
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Closing Session Donnerstag
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
17:45 – 18:30
Evening Lecture von Prof. Dr. Timothy Drysdale
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Evening Lecture von Prof. Dr. Timothy Drysdale
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Donnerstag, 14.11.24
18:30 – 21:30
Conference Party
FOYER (EG)
Freitag, 15.11.24
Freitag, 15.11.24
08:00 – 08:30
Morning Coffee
FOYER (EG)
Freitag, 15.11.24
08:30 – 09:30
Opening Session “Zukunftskompetenzen, erfolgreiches Studium – aus studentischer Perspektive”
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Opening Session “Zukunftskompetenzen, erfolgreiches Studium – aus studentischer Perspektive”
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
09:30 – 09:45
Coffee Break
FOYER (EG)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Ethische Überlegungen zum Einsatz von KI im Bildungssystem – Ein Rollenspiel
Workshop | AUDITORIUM (EG)
Ethische Überlegungen zum Einsatz von KI im Bildungssystem – Ein Rollenspiel
Richard Matschke (Anakrino-Solutions, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Internationalisierung stärken durch Planung und Anbahnung virtueller Austausche
Workshop | KONFERENZRAUM 2 (OG)
Internationalisierung stärken durch Planung und Anbahnung virtueller Austausche
Nicola Würffel (Universität Leipzig, Deutschland), Elisa Müller (Universität Leipzig, Deutschland), Mihaela Markovic (Universität Leipzig, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Kurzpräsentationen – KI
HÖRSAAL C (OG)
MOOC your way to AI-literacy: KI-Kompetenzen von (angehenden) Lehrkräften fördern
Roland Happ (Universität Leipzig), Josef Guggemos (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Deutschland), Stanley Schilling-Friedemann (Universität Leipzig), Michel Meß (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Deutschland)
Künstliche Intelligenz mit OER in die Hochschullehre bringen: KI-Lehre für alle mit offenen Bildungsmaterialien
Florian Rampelt (Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.), Ruppert Raffael (Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.), Schleiss Johannes (Otto von Guericke Universität Magdeburg), Dana-Kristin Mah (Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland), Katharina Bata (TH Köln), Marc Egloffstein (Universität Mannheim)
HAWKI – Ein didaktisches Interface zu generativen KI-Systemen
Stefan Wölwer (HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Deutschland), Vincent Timm (HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Deutschland), Jonas Tippler (HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Deutschland), Arian Sadafi (HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Kurzpräsentationen – Räume und Lernumgebungen
HÖRSAAL D (OG)
Ein BlindDate mit virtuellen Studierenden im digitalen Lern- und Begegnungsraum
Ann-Katrin Böhm (Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutschland), Niklas Egger (Hochschule der Medien, Stuttgart, Deutschland), Patricia Piskorek (Hochschule der Medien, Stuttgart, Deutschland), Kathy-Ann Heitmeier (Hochschule der Medien, Stuttgart, Deutschland), Verena Kersken (Hochschule der Medien, Stuttgart, Deutschland), Frank Laemers (Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutschland), Markus Lang (Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutschland), Gottfried Zimmermann (Hochschule der Medien, Stuttgart, Deutschland)
Lernmanagementsysteme Moodle und Ilias barrierefrei gestalten
Kim Helen Althoff (Universität Bielefeld, Deutschland), Judith Kuhlmann (Universität Bielefeld, Deutschland), Hakan Çetin (Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutschland)
“Das steht alles im Syllabus” – kompakt, lernförderlich und transparent One-Page-Syllabus und E-Lernplattform gestalten
Jule Beck (Universität Konstanz, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Kurzpräsentationen – Wissenschaft und Gesellschaft
HÖRSAAL B (EG)
Managing Cooperation – Kooperative Lehr-Lernentwicklung
Sabrina Zeaiter (Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland), Mona Stierwald (Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland)
Transfer und Verstetigung im Projekt “Digital Teaching and Learning Lab” (DigiTeLL)
Mona Stierwald (Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland), Sabrina Zeaiter (Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland)
Alle guten Dinge sind drei! – Das Kölner Tandemprogramm als Verbindung zwischen Lehre, Forschung und Praxis
Dagmar Linnartz (TH Köln, Deutschland), Hendrik Thesing (TH Köln, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Kurzpräsentationen – Zukunftskompetenzen
HÖRSAAL A (EG)
Neue Rollen und Rollenverständnisse für die Hochschule der Zukünfte
Beatrix Busse (Universität zu Köln, Deutschland), Kathrin Andree (Universität zu Köln, Deutschland), Ingo Kleiber (Universität zu Köln, Deutschland), Malte Kneifel (Universität zu Köln, Deutschland)
Auf dem Weg zur Transformativen Wissenschaftspraxis – das Neuberufenenprogramm der TH Köln
Antonia Wunderlich (Technische Hochschule Köln, Deutschland), Lisa-Marie Friede (Technische Hochschule Köln, Deutschland)
Hochschuldidaktische Landeszertifikate auf dem Prüfstand. Bestandsaufnahme und Weiterentwicklungsbedarfe vor dem Hintergrund zukünftiger Kompetenzanforderungen
Anja Hawlitschek (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Deutschland), Thomas Gloy (Hochschuldidaktik Sachsen), Anja Schulz (Hochschuldidaktik Sachsen), Anita Sekyra (Hochschuldidaktik Sachsen), Nadine Wegmeyer (Hochschule Magdeburg-Stendal)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Transfer aus Lehrprojekten: Rahmenbedingungen, Hürden und Erfolge
World Café | GALERIE (OG)
Transfer aus Lehrprojekten: Rahmenbedingungen, Hürden und Erfolge
Susanne Bauer (Hochschule Fulda, Deutschland), Marina Friedrich-Schieback (Universität Mannheim, Deutschland), Christian Kny (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Deutschland), Lorenz Mrohs (Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Deutschland), Johanna Springhorn (Universität Bielefeld, Deutschland), Sabrina Zeaiter (Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland), Sanne Ziethen (Universität Hildesheim, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Warten auf KI: Towards a Literacy of AI Practice
Workshop | KONFERENZRAUM 3 (OG)
Warten auf KI: Towards a Literacy of AI Practice
Miriam Chrosch (Freie Universität Berlin, Deutschland), Jeelka Reinhardt (Freie Universität Berlin, Deutschland), Alexander Schulz (Freie Universität Berlin, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
09:45 – 11:15
Was müssen Studierende für ihr Studium über generative KI wissen und welche neuen Fähigkeiten brauchen sie? Oder: Wie kann “genAI-study-literacy” definiert werden?
Workshop | KONFERENZRAUM 1 (OG)
Was müssen Studierende für ihr Studium über generative KI wissen und welche neuen Fähigkeiten brauchen sie? Oder: Wie kann “genAI-study-literacy” definiert werden?
Jennifer Preiß (Universität Hamburg, Deutschland), Nadia Blüthmann (Universität Hamburg, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
11:15 – 11:45
Live Podcast
KINO

In dieser Session ziehen Franz Vergöhl und Dr. Ronny Röwert im Rahmen einer Live-Aufzeichnung für den Podcast “Update Hochschule” (http://www.update-hochschule.de/) gemeinsam ein Fazit zu den Impulsen der TURN24-Konferenz. Dabei kommen Stimmen der Teilnehmenden zu Themen wie zeitgemäße Lernräume und -umgebungen, moderne Struktur- und Kompetenzentwicklungen an Hochschulen, Technologiedynamiken rund um KI & Co. sowie Verbindungslinien zwischen Lehre, Wissenschaft und Gesellschaft zu Wort, die zuvor auf der Konferenz gesammelt wurden. Gesprächspartner*innen bei dieser interaktiven Podcastaufnahme werden hochkarätige Gäste aus Wissenschaft und Politik sein, aber auch spontan Interessierte können beim Live-Podcast-Gespräch auf dem freien Hot Seat Platz nehmen und mitdiskutieren.

Freitag, 15.11.24
11:15 – 11:45
Postersession Freitag
FOYER (EG)

In der 30-minütigen Postersession haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, spannende Projekte und innovative Lehransätze auf anschaulich gestalteten Postern zu entdecken. In diesem Zeitraum stehen die Projektverantwortlichen bereit, um ihre Arbeiten näher zu erläutern und Fragen zu beantworten. So sollen ein intensiver Austausch und gegenseitige Anregungen für die eigene Lehrpraxis ermöglicht werden.

Eine Liste der ausgestellten Poster können Sie unter diesem Link finden (wird laufend aktualisiert): https://turn-conference.org/postersession/

Freitag, 15.11.24
11:45 – 12:45
Curricula 4 Future – Zukunftsfähige Curricula gestalten
Workshop | KONFERENZRAUM 3 (OG)
Curricula 4 Future – Zukunftsfähige Curricula gestalten
Jennifer Maria Krah (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Deutschland), Heike Molitor (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
11:45 – 12:45
Praxisdiskurs “Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung: Chancen, Herausforderungen und zukunftssichere Prüfungsformate”
Freitag, 15.11.24
11:45 – 12:45
Praxisdiskurs “Nachhaltige Wege ins Lehramt – die Zukunft der Lehrkräftebildung”
Freitag, 15.11.24
11:45 – 12:45
Praxisdiskurs “Sensibilisieren, schützen, Diskursräume schaffen – Wie umgehen mit der zunehemden Politisierung des Campus?”
Freitag, 15.11.24
12:45 – 13:45
Lunch Break
FOYER (EG)
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
Eine Diskussion zu D&I-Werten und -Richtlinien zur Förderung von Diversität und Inklusion an Hochschulen am Beispiel von NEOLAiA
World Café | AUDITORIUM (EG)
Eine Diskussion zu D&I-Werten und -Richtlinien zur Förderung von Diversität und Inklusion an Hochschulen am Beispiel von NEOLAiA
Amelie Labusch (Universität Bielefeld, Deutschland), Michaela Vogt (Universität Bielefeld, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
Förderung des forschenden Habitus – Neue Ansätze für die Hochschullehre von morgen entdecken
Workshop | KONFERENZRAUM 1 (OG)
Förderung des forschenden Habitus – Neue Ansätze für die Hochschullehre von morgen entdecken
Eva-Maria König (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Deutschland (Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung ZWW)), Katrin Jäser (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Deutschland (Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung ZWW)), Prof.in Dr. Silke Michalk (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Deutschland (Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung ZWW))
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
KI-Avatare in der Wissenschaftskommunikation & Lehre UND KI-Chatbot als Tutor in der Bildung
KONFERENZRAUM 3 (OG)
KI-Avatare in der Wissenschaftskommunikation & Lehre
Katrin Schröder (Multimedia Kontor Hamburg, Deutschland)
KI-Chatbot als Tutor in der Bildung
Hendric Rahm (Fachhochschule Ansbach, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
Kurzpräsentationen – KI
HÖRSAAL C (OG)
HAnS – das intelligente Hochschul-Assistenz-System
Claudia Simon (Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Deutschland), Thomas Ranzenberger (Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Deutschland), Fabian Schneider (Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Deutschland), Christopher Simic (Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Deutschland), Steffen Freisinger (Technische Hochschule Ingolstadt), Munir Georges (Technische Hochschule Ingolstadt), Korbinian Riedhammer (Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Deutschland), Tobias Bocklet (Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Deutschland)
Künstliche Intelligenz in der Bau- und Immobilienwirtschaft – Aktuelle Nutzung von KI bei Studierenden
Prof. Dr. Felix Meckmann (Hochschule Ruhr West, Deutschland), Thanh Vivien Le-Vu (Hochschule Ruhr West, Deutschland), Dr. Christian K. Karl (Universität Duisburg Essen), Lisa Katharina Hielscher (Universität Duisburg Essen)
Computational Essays als Chance und Herausforderung in der universitären Lehre. Praktische Einsichten und Erfahrungen
Anna Faust (Humboldt-Universität Berlin, Deutschland), Torsten Hiltman (Humboldt-Universität Berlin, Deutschland), Jascha Schmitz (Humboldt-Universität Berlin, Deutschland)
Digitale Dialoge: ChatGPT-gestützte Reflexion in der Lehrpersonenbildung
Jens Damköhler (Universität Würzburg, Deutschland), Wolfgang Lutz (Universität Würzburg, Deutschland), Thomas Trefzger (Universität Würzburg, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
Kurzpräsentationen – Räume und Lernumgebungen
HÖRSAAL D (OG)
Vermittlung von digitalen Lehrkompetenzen für eTutor:innen
Selin Dirlik (Medizinische Hochschule Hannover, Deutschland), Aleksandra Bartkowiak (Tierärztliche Hochschule Hannover, Deutschland), Marianne Behrends (Medizinische Hochschule Hannover, Deutschland), Alexander Beste (Universität Osnabrück; Universität Vechta), Ina Hoffmann (Medizinische Hochschule Hannover, Deutschland)
Wie sieht der Lernraum der Zukunft aus? – AKA_Experimentierraum für gemeinschaftliches Lernen. Ein studentisch geprägtes Kooperationsprojekt an der TU Darmstadt
Marco Luca Reusch (AKA_Team, TU Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung, Deutschland), Carla Riechardt (AKA_Team, TU Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung, Deutschland), Philipp Schmitz (AKA_Team, TU Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung, Deutschland), Sara Stecker (AKA_Team, TU Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung, Deutschland), Lara Münscher (AKA_Team, TU Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung, Deutschland), Masha Egorova (AKA_Team, TU Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung, Deutschland), Johanna Meyer-Grohbrügge (AKA_Team, TU Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung, Deutschland)
Flexibilisierung und Digitalisierung der Lehre unter Berücksichtigung studierendenzentrierter Herausforderungen und Realisierung flexibler Lehr-/Lernformate (Präsenz, Online, Hybrid)
Hedwig Rosa Griesehop (Alice Salomon Hochschule Berlin, Deutschland), Kerstin Jüngling (Alice Salomon Hochschule Berlin, Deutschland), Bastian Vogel (Alice Salomon Hochschule Berlin, Deutschland), Patricia Keßler (Alice Salomon Hochschule Berlin, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
Kurzpräsentationen – Wissenschaft und Gesellschaft
HÖRSAAL B (EG)
Herausforderungen und Lösungsansätze für eine exzellente wissenschaftliche Ausbildung im Spannungsfeld transdisziplinärer Lehr-Lern-Konzepte
Josefa Scalisi (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Deutschland), Corinna Pleuser (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Deutschland), Heike Walk (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Deutschland)
Partizipativer Transfer von Strategiethemen in die Hochschule
Peter Schreiber (Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZHQ), FH Aachen, Deutschland), Raffaele Louis (Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZHQ), FH Aachen, Deutschland), Imke Minrath (Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZHQ), FH Aachen, Deutschland), Jörg Jörissen (Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZHQ), FH Aachen, Deutschland)
Transdisziplinäre Didaktik und wicked problems of moral responsibility am Beispiel eines Lehr-Lernkonzepts zum Seminar „Schwangerschaft – wessen Entscheidung?“
Daniela Schmitz (Universität Witten/Herdecke, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
Kurzpräsentationen – Zukunftskompetenzen
HÖRSAAL A (EG)
Forschendes Lernen im Kontext des Student Research Opportunites Program (StuROPx): Potenziale und Erfolgsfaktoren zur Ausbildung studentischer Forschungskompetenzen
Julia Rueß (Berlin University Alliance, Deutschland), Nina Lorkowski (Berlin University Alliance, Deutschland)
Vom Lernort zum Lernraum durch Forschendes Lernen
Lydia Kolano-Law (DHBW CAS, Deutschland), Anja-Bettina Zurmühl (DHBW CAS, Deutschland)
Kompetenzwirksame Vermittlung von grundlagenforschungsbezogenen Inhalten an Studierende
Frank Dieball (H-BRS, Deutschland), Stefanie Meilinger (H-BRS, Deutschland), Kruppe Philipp (H-BRS, Deutschland), Bahl Florian (H-BRS, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
Zukunft gestalten – Kompetenzen interdisziplinär fördern
World Café | GALERIE (OG)
Zukunft gestalten – Kompetenzen interdisziplinär fördern
Kathrin Franke (Hochschuldidaktik Sachsen (HDS)), Sina Meißgeier (The University of Arizona | Universität Leipzig), Isabelle-Christine Panreck (Katholische Hochschule NRW, Deutschland), Katrin Schade (Universität Leipzig, Deutschland, Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft), Isabelle van der Bom (Technische Universität Chemnitz, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
13:45 – 15:15
„BNE meets Hochschuldidaktik“ – Eine Verständigung zwischen den Perspektiven im Dialogformat
Workshop | KONFERENZRAUM 2 (OG)
„BNE meets Hochschuldidaktik“ – Eine Verständigung zwischen den Perspektiven im Dialogformat
Silke Bock (Technische Hochschule Mittelhessen, Deutschland), Teresa Ruckelshauß (Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
15:15 – 15:30
Coffee Break
FOYER (EG)
Freitag, 15.11.24
15:30 – 16:30
Closing Session Freitag
Main Stage | AUDITORIUM (EG)
Closing Session Freitag
Cosima Mattner (U15, Deutschland)
Freitag, 15.11.24
16:30 – 17:00
Goodbye Coffee
FOYER (EG)