turn24_logo
Donnerstag, 14.11.24 / 11:15-12:45 / HÖRSAAL A (EG)
Kurzpräsentation
Zukunftskompetenzen- & Strukturen
Digital fit ins Studium starten
Melanie Schäfer (Universität Stuttgart, Deutschland), Steffen Becker (Universität Stuttgart, Deutschland), Maria Wirzberger (Universität Stuttgart, Deutschland)
Digitale Kompetenzen, Vorkurs, Studierende, Förderung, Werkzeuge
Ein zentrales Ziel der Universität Stuttgart ist die Förderung digitaler Kompetenzen von Studierenden, was den verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien und Werkzeugen beinhaltet. Um dieses Ziel zu erreichen, wird im Rahmen des Projektes digit@L, gefördert von der StIL, ein zielgerichteter Vorkurs für Erstsemester entwickelt, der mithilfe verschiedener Stil- und Gamification-Elemente, die Differenzen digitaler Kompetenzen zwischen den Studierenden ausgleicht und ein hohes, einheitliches Kompetenzniveau schafft. Besonders zu Beginn des Studiums ist die Förderung und Stärkung digitaler Fähigkeiten essentiell, um den Studierenden einen einfachen digitalen Start ins Studium zu ermöglichen. Der Vorkurs besteht aus fünf elementaren Modulen, die aufeinander aufbauen und Hand in Hand das Lernen mit digitalen Medien und Werkzeugen vermittelt. Dies umfasst die Module: Study Management, Data and Information Literacy, Data and Information Management, Content Creation, Communication and Collaboration. Das Hauptaugenmerk der Kurzpräsentation liegt auf der Vorstellung des Vorkurses und darauf wie dieser Studierende wertvoll unterstützen kann.