turn24_logo
Poster
KI & Technologie
Entwicklung eines Modells für „KI-Lehrkompetenz“
Julia Jochim (Euro-FH, Deutschland), Vera Kristina Lenz-Kesekamp (Euro-FH, Deutschland)
Künstliche Intelligenz, KI-Kompetenz, KI-Lehrkompetenz, KI
Generative KI wird die Arbeitswelt und Wissenschaft nachhaltig verändern. Dies erfordert nicht nur eine Anpassung der Lehrinhalte an Hochschulen, sondern auch der Prüfungspraxis, um die Aussagekraft von Noten und Abschlüssen im KI-Zeitalter zu gewährleisten. Um die Vermittlung von KI-Kompetenz an Studierende zu ermöglichen, ist zunächst die Förderung von „KI-Lehrkompetenz“ bei den Lehrenden Voraussetzung. Die präsentierte Evaluationsstudie untersucht eine Videoselbstlernschulung für Lehrende einer deutschen Fernhochschule, die Basiswissen über generative KI, didaktische Herausforderungen und den Einsatz von KI im Lehr- und Prüfungskontext vermittelt. Ziel ist die Entwicklung und Validierung eines Modells zur „KI-Lehrkompetenz“, basierend auf der Analyse der Wissenszuwächse, Fähigkeiten und Einstellungen der Lehrenden zu KI, mit abschließender Typologiebildung zur Weiterentwicklung des Modells. Die Ergebnisse der Evaluation werden im Vortrag vorgestellt.